Hardware aufgestockt

November 15, 2005 3:13 pm

Es war mal wieder an der Zeit, ein bisschen Geld in die Hand zu nehmen und meinen HTPC aufzustocken! Erstens wurde der Platz auf meinen drei Disks langsam knapp, worauf ich den Entschluss fasste, eine externe Harddisk zu kaufen. Zweitens kommt es immer häufiger vor, dass ich zwei Sendungen gleichzeitig aufzeichnen möchte, was mit einer einzigen TV-Karte nicht möglich ist. Deshalb habe ich eine zweite Fernsehkarte vom Typ WinTV PVR-150 gekauft.

Harddisk
Als externe Speichererweiterung habe ich von einer Aktion bei Digitec profitiert und das Porsche-Modell von LaCie gekauft. Für CHF 219.- erhält man 250GB Speicher, die über die schnelle USB2-Schnittstelle angesteuert werden. Ausserdem gefällt mir das schlichte silberne Gehäuse sehr gut, da es wunderbar zu meinem silbernen Cavalier-Gehäuse passt.
[thumb:422:c][newline]

Fernsehkarte
Bei der TV-Karte wollte ich auf Bewährtes setzen und habe daher den kleinen Bruder meiner aktuellen Karte gekauft. Die PVR-150 hat im Gegensatz zur 350er keinen Radiotuner eingebaut, aber wer will schon zwei Radiostationen gleichzeitig hören… Deshalb reicht die 150er für meine Bedürfnisse bei weitem.
[thumb:423:l] [thumb:424:l][newline]

Weiteres Zubehör
Zusätzlich habe ich einen leisen 80mm Lüfter sowie Schalldämmungsmatten bestellt, um das Betriebsgeräusch noch mehr zu senken. Den 80mm Lüfter habe ich auf den Prozessorkühlkörper geschraubt und somit den lauten Prozessorlüfter abgelöst. Als Gehäuselüfter fungieren weiterhin die von Cavalier mitgelieferten 2x60mm und 1x80mm Lüfter.
[thumb:425:c]

One Response to “Hardware aufgestockt”

Administrator wrote a comment on November 30, 2005

Leider hat der Einsatz der Schalldämmungsmatten und des neuen Prozessorkühlers nicht die gewünschte Wirklung erzielt: mein HTPC ist für meinen Geschmack (und vor allem den meiner Freundin) noch zu laut!

Care to comment?

Rodney's Adsense-Deluxe Add ons plugged in.